Aurich/Wittmund (ots) - Landkreis Aurich

Verkehrsgeschehen

Südbrookmerland - Alkoholisiert mit dem Fahrrad gestürzt
Ein 63-jähriger Mann aus Südbrookmerland kam am Freitagmittag mit seinem Fahrrad an der B72 in Uthwerdum zu Fall.
Die Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass der Radfahrer stark alkoholisiert war. Eine Atemalkoholüberprüfung ergab einen Wert von 3 Promille.
Den Fahrradfahrer, der glücklicherweise unverletzt blieb, erwartet jetzt allerdings eine Strafanzeige.

Dornum - Alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen
Auf der Butenhusener Straße in Dornum-Westeraccum kam in der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00:30 Uhr, die Fahrerin eines VW in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen und ein Geländer wurden dabei erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ungefähr 7000 Euro geschätzt.
Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die 45-jährige Fahrerin des PKW unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde ein Atemalkoholwert von rund 1,5 Promille festgestellt.
Blutentnahme und Führerscheinsicherstellung waren die unmittelbaren rechtlichen Konsequenzen der Fahrt. Die Autofahrerin wird sich anschließend in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Rechtsupweg - Unter Drogeneinfluss unterwegs
Am Samstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, wurde auf der Leezdorfer Straße in Rechtsupweg ein 23-jähriger Kleinkraftradfahrer von der Polizei kontrolliert. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter der Beeinflussung berauschender Mittel stand.
Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kriminalitätsgeschehen

Aurich/Ihlow - Autoscheiben eingeschlagen
In der Nacht zu Freitag wurden in Aurich und Ihlow insgesamt fünf Fahrzeuge aufgebrochen und zum Teil durchwühlt.
Unbekannte beschädigten die Scheibe der Beifahrertür eines, auf dem Pendlerparkplatz Riepe abgestellten, VW Passat. Ebenso wurden in der Bürgermeister-Friesenborg-Straße ein Pkw BMW sowie An der Waldschule ein Opel Insignia aufgebrochen.
In der Skagerrakstraße wurden wiederum ein Mercedes 230E und ein Opel Adam gewaltsam geöffnet.
Nur bei zuletzt geführter Tat konnte Diebesgut erlangt werden.
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Hage - Randalierer

In der Straße Sestein Dimt in Hage waren in der Nacht von Freitag auf Samstag bisher unbekannte Personen auf dem Gelände einer dort ansässigen Firma. Ein Bauzaun wurde geöffnet und das Gelände betreten. An einer dort aufgestellten Baubude wurde eine Scheibe eingeworfen, ein Toilettenhäuschen wurde umgeworfen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Norden oder Hage zu melden.

Landkreis Wittmund

Verkehrsgeschehen

Wittmund - Betrunken ein Fahrzeug geführt
In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 01:30 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife aus Wittmund einen jungen Mann aus Stedesdorf, der mit seinem Pkw die Straße Abens befuhr. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der 22-jährige Fahrzeugführer alkoholisiert war. Aufgrund eines Atemalkoholwertes von 1,2 Promille wurde dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kriminalitätsgeschehen

Wittmund - Diebstahl einer Geldbörse

Am frühen Samstagmorgen, gegen 03:30 Uhr, kam es in einer Gaststätte in der Wittmunder Fußgängerzone zu einem Diebstahl einer Geldbörse. Die Geschädigte hatte die Geldbörse kurzzeitig im Bereich des Tresens abgelegt. Dort wurde sie von einem unbekannten Täter entwendet. In der Geldbörse befand sich eine geringe Summe Bargeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell
Zur Originalmeldung

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Sa. 22.01.2022 12:59 Uhr

POL-AUR: Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund für Samstag, den 22.01.2022